Besichtigung und Ausstellung

Wichtiger Hinweis zur Corona-Pandemie!
Ab sofort sind Führungen (verkürzt) durch den Block 6 für Gruppen von maximal 10 Personen wieder möglich. Ein offiziell bestätigtes, negatives Testergebnis (nicht älter als 24h, kein Selbsttest!) ist mitzubringen. Bei vollständiger Impfung (einschl. der 14 Tage Karenzzeit) gilt als Nachweis der Impfpass (auch digital) bzw. bei Genesung nach einer Corona-Erkrankung ist das Bestätigungsschreiben vorzulegen. Das Tragen einer FFP2-Maske sowie die Einhaltung der Hygiene-und Abstandsregelungen sind Pflicht. Bitte melden Sie sich rechtzeitig telefonisch oder per Mail, um einen Termin zu vereinbaren.

Als Alternative können auch weiterhin Online-Vorträge zu Geschichte, Rückbau, Entsorgung und Zwischenlagerung auf Anfrage angeboten werden.

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 im Landkreis Vorpommern-Greifswald werden die Führungen eingestellt.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage bleibt unser Infozentrum vorerst geschlossen!

Wir setzen Maßstäbe.
Mit Sicherheit.

Entdecken Sie auf einer unserer Touren das Innere eines Kernkraftwerksblocks, gemeinsam mit unseren fachkundigen Mitarbeitern.

Der Block 6 des ehemaligen Kernkraftwerks Greifswald stand 1990 kurz vor der Fertigstellung, als der Beschluss gefasst wurde, die gesamte Anlage stillzulegen. Er enthielt nie Kernbrennstoff und gibt Ihnen die einmalige Gelegenheit, ein Kraftwerk russischer Bauart zu besichtigen.

Nach einem einführenden Vortrag erhalten Sie auf dem Rundgang Informationen zu diversen Bauteilen des Kernkraftwerks, dazu gehören unter anderem der Reaktor, die Hauptkühlmittelpumpen, die Dampferzeuger, der Druckhalter und vieles mehr. Sie erhalten vor Ort auch Erklärungen, wie wir einen Kernkraftwerksblock demontieren.

In unserem Informationszentrum bekommen Sie anhand von Modellen und Originalbauteilen zusätzliche Informationen zu Themen wie Kernenergie, Rückbau, Endlagerung oder Strahlenschutz.

altes Telefon

Wie melde ich eine Besichtigung an?

Wichtiger Hinweis zur Corona-Pandemie!

Ab dem 07.06.2021 sind Führungen für Gruppen von max. 10 Personen wieder möglich. Bitte beachten Sie die oben stehenden Informationen zur Teilnahme.

Vereinbaren Sie mit unseren Mitarbeitern der Unternehmenskommunikation möglichst rechtzeitig einen Termin für Ihre Besichtigung. Bitte geben Sie für Rückfragen eine Tel.-Nr. (Handy) an. Unsere Ansprechpartner sind für Sie da:

Katrin Kühl                                              
Emailkontakt Info EWN
Telefon 038354 4-8003
Fax 038354 48034

Laura Keßler
Emailkontakt Info EWN
Telefon 038354 4-8029

Hartmut Schindel 
Emailkontakt Info EWN
Telefon 038354 4-8029

 

 

Treppe - Ausstellungsraum

Was muss ich beachten?

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Pandemielage bleibt unser Infozentrum vorerst geschlossen!

Die Besichtigung ist grundsätzlich kostenfrei.

Die Besichtigung des Blockes 6 erfordert ein Mindestalter von 14 Jahren. Unsere Ausstellung im Informationszentrum ist jedoch im Rahmen der entsprechenden Öffnungszeiten für jeden offen.

Das Mitführen eines Ausweisdokuments ist für die Besichtigung erforderlich.

Beachten Sie, dass unsere Besucherroute nicht barrierefrei ist.

Wir empfehlen unseren Besuchern geeignetes, möglichst festes Schuhwerk.

Informationszentrum

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Pandemielage bleibt unser Infozentrum vorerst geschlossen!

In unserem Informationszentrum und der dazugehörigen Ausstellung können Sie sich jederzeit, auch ohne Voranmeldung über unser Unternehmen, sowie viele Themen rund um Entsorgung, Kernenergie, Endlagerung etc. informieren.

Sollten Sie Fragen haben, stehen unsere sachkundigen Mitarbeiter Ihnen gerne zur Verfügung.