Informationen Coronavirus

Unser Ziel ist es, die Arbeitsprozesse der EWN so lange wie möglich aufrecht zu erhalten, ohne die Gesundheit der Beschäftigten unnötigen Risiken auszusetzen. Kurzarbeit oder eine Werkschließung sind derzeit nicht beabsichtigt.

Der sichere Betrieb aller kerntechnischen Anlagen und die sichere Verwahrung des Kernbrennstoffes wird jederzeit gewährleistet.

Das Informationszentrum am Standort Lubmin bleibt bis auf weiteres geschlossen. Es finden in Lubmin und in Rheinsberg keine Besucherführungen statt.

Für dringende Fragen der Mitarbeiter hat die Personalabteilung eine Hotline unter der Telefonnummer
038354 4-3000 eingerichtet und diese steht allen Mitarbeitern auch weiterhin zur Verfügung.

Mitarbeiter, die im Homeoffice arbeiten, wenden sich bei auftretenden Problemen an die IT-Abteilung unter den Telefonnummern 038354 4-8801, 0160 90766264 oder 033931 57-9200 (für den BT Rheinsberg) oder per E-Mail an service.desk@ewn-gmbh.de .

Für alle weiteren Fragen zu Maßnahmen der EWN in der Coronakrise wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation der EWN (Telefonnummern und E-Mail siehe Presseseite).

Informationen für die Beschäftigten der EWN GmbH